Angelhaus in Norwegen: perfektes Domizil für Sport- und Hobby-Angler

 

West-Norwegen ist ein Paradies für Angler! Buchen Sie bei uns ein Angelhaus in Norwegen und genießen Sie Ihren perfekten Angelurlaub: Ruhige Atmosphäre in einer komfortablen Ferienunterkunft mit viel Platz und hervorragender Ausstattung.

Der Urlaub in einem Angelhaus in Norwegen am Fjord ist ein einzigartiges Erlebnis für jeden angelbegeisterten Naturliebhaber. Möchten Sie einen unvergesslichen Angelurlaub in Norwegen verbringen? Dann sind Sie bei Norway-Fjordhytter genau richtig. Unsere perfekt ausgestatteten Ferienhäuser für Angler werden Sie begeistern. 

Hier wird alles geboten, was das Anglerherz erfreut: Die direkte Lage des Hauses am Wasser und die Angelboote (Premium Boote) bieten Angeltouristen beste Voraussetzungen, den Urlaub in vollen Zügen zu genießen. Für Sportangler zählt das Fischen mit einer Pilkrute zu den schönsten Freizeitaktivitäten überhaupt, denn sie finden in Norwegischen Gewässern einen unvergleichlichen Fischreichtum.

Zahlreiche Fischarten ziehen in mächtigen Fischschwärmen durch die tiefen, türkisblauen Fjorde. Wegen des Fischreichtums und der Artenvielfalt gilt dieses Land im hohen Norden als das Top-Reiseziel für Hobbyangler aus ganz Europa. Aufgrund seiner 25.000 Kilometer langen, äußerst abwechslungsreichen und zerklüfteten Küstenlinie ist Norwegen in Europa DAS Anglerparadies schlechthin: In einem Ferienhaus für Angler werden Sie sich hier besonders wohlfühlen.   

 

 

Was zeichnet ein Angelhaus aus, das Sie für Ihren Norwegen Urlaub mit Norway-Fjordhytter gebucht haben?

  • perfekte Lage direkt am Wasser
  • inklusive Angelboot
  • viel Platz für die gesamte Ausrüstung
  • fischreiche Gewässer (Meer, Flüsse und Seen)
  • Ausfuhr von 20 Kilogramm Fisch pro Person bei den meisten Angelhäusern gestattet

 

Angelhütte: Willkommen im Angler-Paradies

 

Norwegens Fjorde gelten bei Anglern als das Angler-Paradies schlechthin. Aus ganz Europa reisen begeisterte, hochmotivierte Angler in das skandinavische Land im hohen Norden. Beim Urlaub in der Ferienhütte für Angler treffen Sie auf eine atemberaubende Vielfalt aller im Nordatlantik vorkommenden Fischarten. Der Fischreichtum ist so groß, dass im Fjord auch ein ungeübter Angelbegeisterter einen kampfstarken Fisch an den Haken bekommen kann. Probieren Sie es aus!

Gute Angelstellen sind Flussmündungen, hier beißen Seelachse, Makrelen, Heringe und sogar Wildlachse. Ansonsten halten Sie sich mit dem Boot eher am Rande des Fjords auf und angeln in ungefähr 50 bis 200 Metern Tiefe. Die norwegischen Fjorde sind teilweise über 1000 Meter tief. Da viele Fische am Grund des Fjords leben, sind die Chancen auf Anglerglück in moderaten Tiefen besonders hoch. Möchten Sie die Faszination des Angelns in Norwegen selbst erleben? Dann schauen Sie sich jetzt unsere Ferienhäuser an und buchen Sie Ihr Angelhaus in Norwegen direkt online. Wenn Sie noch weitere Fragen haben, können Sie direkt mit uns Kontakt aufnehmen. 

 

Verbringen Sie in Norwegen einen unvergesslichen Angelurlaub

Kristallklare, wild tosende und reißende Flüsse mit kiloschweren Lachsen, Meerforellen und Bachforellen sind ein Highlight für jeden passionierten Angler. Der Fang eines kampfstarken Lachses oder einer wild durch die Luft wirbelnden Meerforelle in einem reißenden Bergbach ist ein unvergessliches Erlebnis und lässt das Anglerherz im wahrsten Sinne des Wortes höherschlagen: Mit Norway-Fjordhytter erleben Sie Norwegen in Ihrem Angelurlaub von seiner schönsten Seite.

Einsam gelegene fischreiche Bergseen mitten in Norwegens Hochebenen bieten Anglern weitere hervorragende Bedingungen. Hier können Sie wohlschmeckende Salmoniden wie Äschen, Bachforellen und Saiblinge mit Naturködern befischen oder Spinnfischen. Beherrschen Sie die hohe Kunst des Fliegenfischens? In Süd Norwegen und im Hinterland treffen Sie auf Barsch, Hecht und Zander. Ein Angelurlaub in Norwegen ist mit Sicherheit ein fantastisches Erlebnis! Die meisten Angler, ob Freizeitangler, Hobbyangler oder Sportangler, buchen bei uns ein Angelhaus in Norwegen, bei dem das Motorboot zum Fischfang inklusive ist oder zusätzlich gemietet werden kann.

Das Angeln ist in Norwegen ein Volkssport, der schon die Jugend in seinen Bann zieht. Sie werden in diesem Land somit immer genügend Gleichgesinnte antreffen und können auf diese Weise die gastfreundlichen Norweger näher kennenlernen – denn über das Thema Angeln kommt man fast mit jedem Einheimischen ins Gespräch. Unter der Rubrik Reisebedingungen haben wir alle Informationen für Ihren Urlaub in einem Angelhaus in Norwegen übersichtlich für Sie zusammengestellt.

 

  

 

Nutzen Sie die Vorzüge eines Angelhauses in Norwegen:

  • großzügiges Raumangebot
  • kein stressiger Hotelbetrieb
  • freie Zeiteinteilung
  • reizvolle landschaftliche Lage
  • perfekte Bedingungen für das Angeln in Flüssen, Seen und im Meer
  • komfortable Ausstattung
  • für jede Preisvorstellung passendes Angebot
  • zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten in der Nähe

 

Als Angler möchten Sie auch im Urlaub Ihrer Leidenschaft nachgehen?

Jetzt Angelhaus in Norwegen mieten!